• Home
  • German 11
  • Psychologie sozialer Prozesse: Ein Einführung in das by Helmut Lück PDF

Psychologie sozialer Prozesse: Ein Einführung in das by Helmut Lück PDF

By Helmut Lück

ISBN-10: 3322972380

ISBN-13: 9783322972385

ISBN-10: 3322972399

ISBN-13: 9783322972392

Das vorliegende Buch mochte in die psychologische Betrachtung und examine sozialer Prozesse einfuhren, so wie sie sich im Alltag abspielen. Beginnend mit einigen Untersuchungsbeispielen, die den Rahmen abstecken und Inter esse am Forschungsgebiet der Psychologie sozialer Prozesse wecken sollen, werden Wirkungen sozialer Isolation, Interaktions-und Gruppenprozesse be handelt, massenpsychologische Erscheinungen beleuchtet und Prozesse in Organisationen dargestellt. Dieses Buch ist fur das Selbststudium konzipiert. Es enthalt Ubungsaufga ben, Losungshinweise dazu, ein Glossar der wichtigsten, im textual content mit * verse henen Fachausdrucke, Randbemerkungen und Stichworte am Rand zum Wie derfinden einzelner Textpassagen. Ich mochte sehr empfehlen, dieses Buch als Arbeitsbuch zu verwenden und keine Ubungsaufgabe auszulassen. Am be sten lasst sich eine, Psychologie sozialer Prozesse" naturlich in sozialen Situa tionen erproben. So price ich sehr zur Bildung von Arbeitsgruppen. Meinen Mitarbeitern, insbesondere Herrn Dipl.-Psych. Martin Giessmann, danke ich fur viele wertvolle Hinweise. Dank schulde ich auch Frau Ingeborg Schafer, die das Typoskript erstellte. Hagen, Juni 1985 H. E.L. Vorwort zur zweiten Auflage Das unerwartet starke Interesse an einer verstandlichen Einfuhrung in die Psy chologie sozialer Prozesse hat fruher als erwartet eine Neuauflage dieses Bu ches notwendig gemacht. Gegenuber der ersten Auflage wurde eine ganze Reihe von Korrekturen und Erganzungen vorgenommen, insbesondere zur so zialen Wahrnehmung, zu Interaktionsprozessen und zu Intergruppenbezie hungen. Der Band enthalt eine Reihe neuer Abbildungen, ein neugestaltetes Glossar, ein Personen-und ein Sachregister. Danken mochte ich mehreren Kollegen, insbesondere Herrn Prof. Dr. Ru dolf Fisch, Konstanz, meinen Mitarbeitern, insbesondere Frau Dipl.-Psyc

Show description

Read Online or Download Psychologie sozialer Prozesse: Ein Einführung in das Selbststudium der Sozialpsychologie PDF

Best german_11 books

New PDF release: Soziale Innovation und Nachhaltigkeit: Perspektiven sozialen

Die jüngsten Umweltdebatten scheinen infolge des Klimawandels verstärkt technisch geprägt. Ins Abseits geraten dadurch jene unter dem Begriff der Nachhaltigkeit diskutierten Ansätze, die Umweltveränderungen in einen umfassenden gesellschaftlichen Kontext stellen. Mit der Perspektive auf soziokulturelle Innovationen ist eine Klammer für technische Lösungen und soziale Bedingungen gewonnen, die Technik nicht losgelöst von sozialen Prozessen betrachtet, sondern als ein soziales Phänomen.

Download PDF by Uwe Cantner: Technischer Fortschritt, neue Güter und internationaler

In einem Zwei-Länder Außenhandelsmodell ricardianischer Provenienz werden der Einfluß foreign unterschiedlicher Technologieniveaus sowie verschiedener Arten technischen Fortschritts auf das Einkommen und die Außenhandelsstruktur der Handelspartner wirkungsanalytisch untersucht. Im Zentrum stehen der Prozeß- und der Produktfortschritt als jeweils verschiedene Spielarten des Catch-up bzw.

Download e-book for iPad: Wegbereiter der Urologie by H. Gröger (auth.), Dr. med. Dirk Schultheiss, Prof. Dr. med.

Die Entwicklung der modernen Urologie vom Ende des 19. bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts spiegelt sich exemplarisch in den 10 hier ausgewählten Biographien wider. Hauptschauplätze waren dabei die europäischen Hauptstädte - Wien (von Dittel, Nitze) - Paris (Guyon, Proust) - Berlin (Israel, Nitze, Casper, von Lichtenberg) - London (Thompson) sowie Nordamerika (Goodfellow, Young).

Systemtheoretische Grundlagen der Psychosomatik und by M.B.F. Bökmann PDF

Im Bereich der systemischen Psychotherapie gibt es viele spannende Einzeltheorien und effektive Psychotherapietechniken. In diesem Buch erhalten diese Methoden eine theoretische Einordnung, so dass sie verständlicher sind und entmystifiziert werden. Die Geschlossenheit der Darstellung und das hohe Mass an verständlicher Formulierung der komplizierten Zusammenhänge zeichnen dieses Buch aus und sind bisher noch nirgends so klar vorgelegt worden.

Extra resources for Psychologie sozialer Prozesse: Ein Einführung in das Selbststudium der Sozialpsychologie

Example text

As tuar an Hef) lein 'i5e6fer. Wber fonft: bon einer $ausgemein~ fdlaft feine Spur. IDlan ging aneinanber borüber. falt unb Jüfjf. tei(na(JltIs(05 unb unintereffiert. ~as ift fjeute anbers getvorb~n. '1)er Strieg unb bor aUem ber Q3ombenterror fjat bie $eroen ge~ (fft. s IDlenfd}Iicf)en fein 2icht, bringeh lieBen. 1ir flaben fjeute eine fjt ril irl)e $al1sncmci uf d)aft. irl)feit. @iner fliIft bem anbeten. SDie 91aeb6arfd}aftsliilfe fette [ieb nan,~ tllJn felbft in bie Xat um. ~an ift freunbH~r unh fleqfid}er im ltmgann neworhen unh fjat ent~ belft.

Der zweite schüttelt verneinend den Kopf. Dann kämpfen beide miteinander, und das Mädchen, da es dem Kampf aus dem Wege gehen will, schickt sich an, in den Raum zu gehen, zögert noch und geht schließlich hinein. " Dieser Anfang der Beschreibung des Handlungsgeschehens mag genügen, um zu zeigen, wie selbstverständlich diese Attributionen erfolgen. Heider hat nun herausgestellt, daß - bei aller Vielfalt der Geschichten - die Interpretationen nicht bloße Phantasie sind, sondern spezifischen Regeln folgen.

Die Versuchspersonen sollten nun diese Person frei beschreiben und dann auf einer Liste von Gegensatzpaaren beurteilen. Die ausführlichen Beschreibungen zeigten zunächst, daß wir in der Lage sind, ohne große Mühe eine Reihe von Einzelinformationen zu einem sinnvollen Gesamtbild zusammenzufügen. Eine zweite Gruppe von Versuchspersonen erhielt die gleiche Eigenschaftsliste, bei der jedoch die Eigenschaft warm durch cold ersetzt war. Es zeigte sich nun, daß sich die Beschreibungen der beiden Gruppen ganz erheblich unterschieden.

Download PDF sample

Psychologie sozialer Prozesse: Ein Einführung in das Selbststudium der Sozialpsychologie by Helmut Lück


by Joseph
4.4

Rated 4.06 of 5 – based on 7 votes