• Download e-book for iPad: Kohärente Optik: Grundlagen für Physiker und Ingenieure by Prof. Dr. Werner Lauterborn, Dr. rer. nat. Thomas Kurz,

    By Prof. Dr. Werner Lauterborn, Dr. rer. nat. Thomas Kurz, Dipl.-Phys. Martin Wiesenfeldt (auth.)

    ISBN-10: 3540567690

    ISBN-13: 9783540567691

    ISBN-10: 3642782647

    ISBN-13: 9783642782640

    "Koh{rente Optik" beschreibt ausgehend von den Grundbegriffen der Koh{renz und seiner Messung die Grundlagen f}r Interferometrie, Holographie und Fourieroptik sowie die me~technischen Methoden dieser Gebiete. V|llig neuartige Anwendungen werden durch das Gebiet der nichtlinearen Optik erschlossen: der Laser und seine nichtlineare Dynamik, das Wellenmischen, die Phasenkonjugation und die optische Nachrichtentechnik und Datenverarbeitung. Durch die verst{ndliche und anschauliche Darstellung mit vielen Beispielen und ]bungsaufgaben eignet sich das Lehrbuch sowohl als Vorlesungsbegleiter als auch zum Selbststudium. Ein Anhang zu Fouriertransformation und digitaler Hologrammberechnung sowie die L|sungen zu den etwa 50 ]bungsaufgaben runden das Buch ab.

    Show description

  • Read e-book online GWAI-91 15. Fachtagung für Künstliche Intelligenz: Bonn, PDF

    By Clemens Beckstein, Michelle Kim (auth.), Thomas Christaller (eds.)

    ISBN-10: 3540545581

    ISBN-13: 9783540545583

    ISBN-10: 3662027119

    ISBN-13: 9783662027110

    Das vorliegende Buch ist der Tagungsband zur GWAI-91, der 15. Fachtagung f}rK}nstliche Intelligenz (KI) der Gesellschaft f}r Informatik, die im September 1991 in Bonn stattfand. Es enth{lt die Schriftfassungen von 29 begutachteten Vortr{gen, wobei die Schwerpunkte der Beitr{ge in den Bereichen Deduktion, Sprachverarbeitung, Wissensrepr{sentation und Expertensysteme liegen. Weitere Themen entstammen den Bereichen MaschinellesLernen, Planen, Automatisches Programmieren und Konnektionismus. Die Hauptvortr{ge wurden unter dem Aspekt ausgew{hlt, da~ au~erhalb der KI und deren "traditionellen" Nachbardisziplinen wie Philosophie, Psychologie und Linguistik, neue Zug{nge der Beschreibung und Erkl{rung kognitiver Ph{nomene erm|glicht werden. Diese sind durch Wissenschaftsgebiete wie z.B. Neurophysiologie und Evolutionsbiologie gepr{gt.

    Show description

  • Lehrbuch der Allgemeinen Hüttenkunde by Carl Schnabel PDF

    By Carl Schnabel

    ISBN-10: 3642504159

    ISBN-13: 9783642504150

    ISBN-10: 3642507247

    ISBN-13: 9783642507243

    Die Huttenkunde ist die Kenntnis von der Gewinnung der Metalle in grossem Massstabe. Die Korper, aus welchen die Metalle gewonnen werden, sind ent weder chemische Verbindungen der letzteren oder Gemenge von Metallen mit anderen Korpern. Die metallhaItigen Korper finden sich entweder in der Natur als "Erze," oder sie sind aus den Erzen "kunstlich" hergestellt. Die Anstalten, in welchen die Metalle in grossem Massstabe gewonnen werden, nennt guy "Hutten" oder "Huttenwerke." Die Verarbeitung der metalIhaItigen Korper auf Huttenwerken nennt guy die "Zugutemachun g" oder" Ver h u ttung" derselben. Die Metalle, deren Herstellung in Hutten erfolgt, sind: Aluminium, Antimon, Arsen, Blei, Cadmium, Eisen, Gold, Kobalt, Kupfer, Nickel, Platin, Quecksilber, Silber, Wismut, Zink und Zinn. Die ubrigen Metalle werden wegen. der SeIten.heit ihres Vorkommens oder wegen. der Schwierigkeit ihrer Herstellung nicht in Huttenwerken, sondern in Laboratorien oder in chemischen Fabriken gewonnen. Ausser den gedachten Metallen werden in den Hutten auch gewisse Verbindungen derselben, sowie gewisse Metalloide und Verbindungen der selben, welche entweder absichtlich erzeugt werden oder im Verlaufe der Herstellungsarbeiten der MetalIe als Nebenerzeugnisse entstehen, gewonnen, wie z. B. Arsenige Saure, Smalte, Vitriole, Schwefel, Schweflige Saure, Schwefelsaure. Die Abscheidung der Metalle aus den metallhaItigen Korpern wird mit Hilfe von chemischen und mechanischen Verrichtungen bewirkt. In vielen Fallen ist eine direkte Abscheidung der Metalle aus den metaIIhaltigen Korpern nicht ausfuhrbar. guy stellt dann aus den letzteren Zwischenerzeugnisse her und scheidet aus denselben die Metalle direkt oder nach vorgangiger Verwandlung derselben in weitere Zwischen erzeugniss

    Show description

  • Get Potentiale der Informationstechnik: State-of-the-Art und PDF

    By Hans Joachim Steinbock

    ISBN-10: 3322946975

    ISBN-13: 9783322946973

    ISBN-10: 3322946983

    ISBN-13: 9783322946980

    Um bestehende und zukünftige Potentiale nutzen zu können, müssen sich die Unternehmen konsequent mit der informationstechnischen Entwicklung auseinandersetzen. Dieses Buch ist dabei behilflich. Es bietet Fachbereichsmanagern, Informatikverantwortlichen sowie Forschern der Wirtschaftsinformatik und angrenzender Gebiete ein umfassendes Szenario über Einsatzpotentiale und traits der Informationstechnik in den neunziger Jahren. Dazu einige Kernaussagen des Buches: l Elektronische Marktsysteme führen zu neuen Unternehmens- und Branchenstrukturen. l Workflow-Applikationen unterstützen versatile und effiziente Organisationsabläufe. l info Warehouses und govt details platforms erhöhen die "Business Intelligence" der Unternehmen. - Multimediale Produktkataloge gestalten die Kundenbeziehung neu. l Groupware und Breitbandkommunikation fördern das "Knowhow-Sharing" zwischen Mitarbeitern. - Engineering Databases und integrierte Produktmodelle verhelfen der CIM-Philosophie zum Durchbruch. - Mikrosysteme bilden die Grundlage zur Entwicklung neuer intelligenter Produkte. Eine Vielzahl von Beispielen illustriert das geschäftliche Einsatzpotential der Informationstechnik.

    Show description

  • Pascal: Einführung für Techniker by Wolfgang Schneider PDF

    By Wolfgang Schneider

    ISBN-10: 332288791X

    ISBN-13: 9783322887917

    ISBN-10: 3528041811

    ISBN-13: 9783528041816

    Die hohere Programmiersprache PASCAL findet z. Z. eine schnelle Verbreitung, da das systematische Programmieren in strukturierter shape unterstiitzt wird. Der PASCAL Befehlsvorrat, auf den in diesem Buch eingegangen wird, wurde so ausgewahlt, daS er in allen sleek en PASCAL-Versionen vorhanden ist, sich aber auf ein MindestmaB an Befehlen beschrankt. Der Programmieranfanger verliert auf diese Weise nicht den Oberblick bei der Vielfalt der Moglichkeiten. Es ist jedoch sichergestellt, daS er mit den elementaren Bestandteilen vollstandige Programme erstellen kann. Ein spaterer Obergang zum vollen PASCAL.Befehls-Vorrat ist jederzeit moglich. In den einzelnen Kapiteln des Buches wird der Leser in knapper, praziser Weise mit den PASCAL.Regeln vertraut gemacht. Eine Vielzahl von Beispielen verdeutlichen die Regeln. Das Wichtigste wird einpragsam durch Merkregeln am Ende eines jeden Kapitels zusam. mengefaBt. Mit Hilfe von selbst zu losenden Obungsaufgaben kann der Leser iiberpriifen, ob er die PASCAL-Regeln beherrscht. Am SchluB des Buches zeigen 10 vollkommen programmierte und kommentierte Beispiele, wie guy das Wissen aus den einzelnen Kapiteln anwendet, urn vollstandige Programme zu schreiben. Dabei wird u. a gezeigt, wie guy Zinseszins und Renten ermittelt, eine Kurve einer mathematischen Funktion grafisch darstellt, die Zuverlassigkeit eines technischen platforms bestimmt oder eine Computergrafik erstellt. Die Zusammenfassung am Ende der einzelnen Kapitel erleichtern nach dem Erlernen von PASCAL das Nachschlagen wahrend der spateren selbstandigen Programmiertatigkeit. Wolfgang Schneider Cremlingen, Sommer 1980 VI In haltsverzeich n i s 1 Grundlagen der Datenverarbeitung .......................... . 1.1 Der 8egriff der Datenverarbeitung ......................... . 1.2 Die Arbeitsweise einer Datenverarbeitungsanlage (DVA) .......... . 2 Programmiersprachen..................................... three 2.1 Allgemeines . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . three . . . . . . . . .

    Show description

  • Laser: Verstärkung durch induzierte Emission. Sender - download pdf or read online

    By W. Kleen (auth.), Dr. phil. nat. habil. W. Kleen, Dr. techn. R. Müller (eds.)

    ISBN-10: 3642872662

    ISBN-13: 9783642872662

    ISBN-10: 3642872670

    ISBN-13: 9783642872679

    Ursprung dieses Buches ist eine gemeinsame, etwa fünf jährige Arbeit der Ver­ fasser und der Herausgeber auf dem Gebiet des Lasers im Forschungslaboratorium München der Siemens Aktiengesellschaft. Es gibt wohl kaum ein anderes Teil­ gebiet der modernen Physik und Technik (vielleicht ausgenommen das der Halb­ leiter), auf dem im letzten Jahrzehnt die zeitliche Dichte der Veröffentlichungen so groß struggle wie auf dem des Lasers. Außerdem hat dieses Fachgebiet als Grund­ lage eine Vielzahl recht verschiedener Spezialwissenschaften. Die Fülle und Viel­ fältigkeit des Stoffes sowie die Existenz von drei Laserarten, die sich durch ihre den Werkstoffen angepaßten Anregungsmechanismen unterscheiden, waren An­ los angelesß für den Entschluß, mehrere Autoren heranzuziehen, von denen jeder einige Jahre auf einem der Teilgebiete tätig struggle. Die dadurch entstandene Gefährdung einer einheitlichen Darstellung hoffen wir durch gegenseitige Abstimmung soweit wie möglich vermieden zu haben. Zur Vielfältigkeit der Probleme auf dem Gebiet des Lasers folgendes: Die theo­ retische Grundlage bildet die Quantenphysik, im besonderen die Theorie der Spek­ tren. Wellenoptik und geometrische Optik sind weitere Elemente der Physik des Lasers, ebenso die Kristallphysik, insbesondere die optischen Eigenschaften von Einkristallen. All dies sind Teilgebiete der Physik. Daneben existieren Bereiche, die mit der Nachrichtentechnik eng verbunden sind.

    Show description

  • Read e-book online Interaktives Entwerfen großer Programmsysteme: Konzepte und PDF

    By Claus Lewerentz

    ISBN-10: 3540505539

    ISBN-13: 9783540505532

    ISBN-10: 3642742815

    ISBN-13: 9783642742811

    Im Rahmen des Forschungsprojektes IPSEN (Incremental Programming aid surroundings) wurden Konzepte zum Bau hochgradig interaktiver und integrierter Software-Entwicklungsumgebungen erarbeitet und ihre Brauchbarkeit in einer Prototyp-Implementierung nachgewiesen. Die wesentlichen Charakteristika des IPSEN-Ansatzes sind der hohe Grad an Integration verschiedener Software-Werkzeuge und -Dokumente und der Einsatz eines einheitlichen Modellierungs- und Realisierungsmechanismus für Software-Entwicklungsumgebungen. Software-Dokumente werden intern als attributierte Graphstrukturen modelliert, und Werkzeuge werden als Graphprozessoren über solchen Strukturen aufgefaßt. Die vorliegende Arbeit, die über einen Teil dieses Projektes berichtet, beschäftigt sich in erster Linie mit Konzepten und Werkzeugen für den Arbeitsbereich "Programmieren im Großen", d.h. mit dem Entwerfen von Programmsystemen auf der Ebene von Teilsystemen, Modulen, Modulschnittstellen und -beziehungen. Es wird ein Modulkonzept zusammen mit einer entsprechenden Entwurfssprache vorgestellt und diskutiert, wie damit beschriebene Systemarchitekturen in vorgegebene Programmiersprachen abgebildet werden können. Hinzu kommen Konzepte zur Beschreibung und Verwaltung von Varianten und Revisionen von Systemkomponenten. Die Erstellung technischer Dokumentation und die Verwaltung eines Projektteams werden ebenfalls behandelt. Zu jedem Arbeitsbereich werden Syntax-gesteuerte Editoren, examine- und Transformationswerkzeuge vorgestellt, die integriert zusammenarbeiten und sich dem Benutzer auf einheitliche Weise präsentieren. Die Realisierung dieser Werkzeuge gemäß dem "Graphentechnik"-Ansatz wird kurz dargestellt, im Anhang der Arbeit findet sich eine formale Beschreibung des verwendeten Graphgrammatik-Kalküls.

    Show description

  • 1 2 3 17